Brazilian Jiu Jitsu (BJJ)

Brazilian Jiu-Jitsu ist ein faszinierender Kampfsport, bei dem der Bodenkampf perfektioniert wird. In den letzten Jahren ist Brazilian Jiu-Jitsu auch in Europa immer beliebter geworden, nicht zuletzt durch die große Bedeutung, die es bei MMA-Kämpfen gewonnen hat.

Die TMA Kampfkunstschule Würzburg ist eine der wenigen echten BJJ-Akademien in Unterfranken.


Jiu-Jitsu in der TMA schon seit 2009

Obwohl das Brazilian Jiu-Jitsu in Europa noch eine recht junge Sportart ist, gibt es Jiu Jitsu in der TMA Kampfkunstschule schon seit Längerem: Bereits seit 2009 gehörte der Bodenkampf zu unserem Ausbildungsspektrum und im Lauf dieser Zeit haben wir mit verschiedenen Trainern sehr erfolgreich zusammengearbeitet. Mit zunehmendem Interesse an dieser Kampfsportart und dem Anspruch die Techniken speziell aus einer authentischen Quelle zu trainieren, wurde 2013 ein eigener BJJ-Kurs gestartet.


Joe Moreira Würzburg

2016 übernahm Christoph Sauer (unter Dr. Boris Hogenmüller) das BJJ-Training, sodass bei uns mittlerweile auch einige Farbgurte vertreten sind.


BJJ: Perfektion am Boden

Die Kämpfer des Brazilian Jiu-Jitsu zeichnen sich durch ihre Perfektion im Bodenkampf aus, der Training und Kampfgeschehen bestimmt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© True Martial Arts