Kinder (6-10 Jahre) in würzburg

Mix zwischen Kampfsport und Selbstverteidigung

Die Kinderkurse bewegen sich zwischen modernen Kampfsport-Disziplinen und traditionellen Selbstverteidigungs-Stilen: Muay Thai, Jiu Jitsu, Boxen, MMA, Wing Chun und Taekwondo.

 

Die genannten Kampfkünste steigern ohnegleichen das Wohlbefinden, die Intelligenz sowie die sozialen Kompetenzen. Die Kinder werden in den verschiedenen Übungen zur Disziplin und Zielstrebigkeit motiviert. Gerade in der körperlichen Kommunikation lernen Kinder den respektvollen und verantwortungsbewussten Umgang mit dem Umfeld.

 

Während Kinder ihre Persönlichkeit entwickeln, lernen sie zudem sich zu verteidigen und ihren Körper durch Ernährung sowie Bewegung gesund zu halten.

Kampfkunst mit pädagogischer Herangehensweise

Uns ist sehr wichtig, dass die Kinder in einer sicheren Atmosphäre trainieren, dabei mit jeder Einheit dazulernen und sich zu körperlich sowie geistig gesunden Menschen entwickeln. Die Kinder in den TMA Kampfkunstschulen Würzburg und Karlstadt lernen aus realistischen Systemen wie dem Muay Thai oder Kung Fu. Diese Künste haben eine jahrhundertelange Ausbildungstradition. Unsere Lehrer sind dabei meist selbst Pädagogen oder haben besondere Erfahrungen im Umgang mit Kindern.

 

Die TMA Kampfkunstschule hat ein sehr breites Angebot für Kinder jeder Altersgruppe. Bei Kindern machen ein paar Jahre Altersunterschied oft erheblich viel aus. Deshalb ist das altersgerechte Training so wichtig.

 

Möchten Sie ihrem Kind diese Chance ermöglichen? Dann können Sie jetzt ein kostenloses Probetraining für Ihr Kind organisieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© True Martial Arts

Anrufen

E-Mail

Anfahrt